Golfe de Saint-Tropez - 18 avenue du Capitaine Thorel, 83820, Le Rayol-Canadel-sur-Mer, France

Choose your language:

Golfe de Saint
Tropez
83820 Le Rayol-Canadel-sur-Mer

Im Var ist es Herbst, darum feiern Sie die Kastanien in Collobrières!

Ein absolutes Muss im Var im Herbst: das Maurenmassiv und die Kastanienbäume in schönen Orangefarben entdecken. In Collobrières, der Hauptstadt der Kastanienkultur, wird das Kastanienfest im Oktober mitten in der Erntezeit gefeiert.

Überall in Collobrières gibt es Kastanien auf rund 1.000 Hektar rund um die Gemeinde. Der Kastanienbaum galt lange Zeit als Brotfruchtbaum, derjenige, der ernährt, und gehört heute voll und ganz zur Identität des Ortes.

 

Jedes Jahr werden die drei letzten Sonntage im Oktober dem Kastanienfest gewidmet. Am 17., 24. und 31. Oktober wird diese köstliche Herbstfrucht gefeiert.

 

Feinschmecker aufgepasst: Das Kastanienfest ist eine Einladung, um Kastanien in all ihren Formen zu entdecken. Gegrillte Kastanien, Maronencreme, glasierte Maronen können hemmungslos genossen werden. Schließlich ist alles lokal und saisonal!

 

Im Herzen von Collobrières, am Fuße des Maurenmassivs, findet anlässlich des Festes ein großer Markt mit 150 Handwerkern, Produzenten und Künstlern statt. Genießen Sie ein Kastanienbier und sind Sie der glückliche Gewinner eines Korbes aus Kastanienholz …

 

Das Programm zum Kastanienfest finden Sie hier.

 

Egal, ob zu zweit, mit der Familie oder mit Freunden – das Kastanienfest in Collobrières ist im Herbst ein absolutes Muss! Hier dreht sich alles um lokale Produkte auf der Grundlage von Kastanien. Ein herbstliches Rendez-vous, wie wir es lieben, das man auf keinen Fall verpassen darf.

 

Im Herbst gibt es noch ein weiteres wichtiges Produkt: Pilze! Führungen „A la recherche des champignons“ (Auf Pilzsuche) werden am 16., 23. und 30.10 sowie am 6. und 13.11. angeboten. Start am Tourismusbüro in Collobrières um 9.30 Uhr (Dauer 3 Stunden). Preise: 10 € / Erwachsene, 5 € /Kinder zwischen 8 und 11 Jahren, Kinder unter 8 Jahren bezahlen nichts. Ein Spaziergang durch den Wald des Maurenmassivs, um die verschiedenen Arten essbarer Pilze auszumachen und die entsprechenden Ernteplätze zu entdecken.

Reservierungen